Simon Rusitschka

Simon Rusitschka ist Physiotherapeut, Diplom-Osteopath (DO) und Heilpraktiker. Sein tägliches Ziel bei der Arbeit: seinen Patienten zu helfen, damit sie ihr Leben ohne Schmerzen führen können. Das erreicht er durch die Behandlung akuter und chronischer Beschwerden. Aber auch dadurch, dass er seine Patienten motiviert und sie anleitet. So können sie ihre Körperhaltung und ihr Leben so ändern, dass es ihnen nachhaltig besser geht.

Schon als Kind immer sportlich und draußen unterwegs, ist er heute begeisterter Outdoor Fan. Snowboard, Skitouren, Mountainbike oder Surfen – Hauptsache er ist in der Natur. Aber auch der Genuss kommt nicht zu kurz. Simon Rusitschka ist Gourmet und leidenschaftlicher Hobbykoch.

Simons Werdegang und Ausbildung:

2007–2010
Ausbildung zum staatlich geprüften Physiotherapeut an der VPT-Akademie, Fellbach

2010–2011
Freiberuflicher Physiotherapeut bei Physiosport Burgi Muxel, Lech am Arlberg, Österreich

2012 bis heute
Freiberuflicher Physiotherapeut und Osteopath in der Privatpraxis für Osteopathie und Physiotherapie

2011–2016
Masterstudium Osteopathie an der International Academy of Osteopathy (IAO). Abschluss: Diplom Osteopath

2017
Studium zum Heilpraktiker

Seine Sprachen: Deutsch und Englisch

Julian Herkommer

Julian Herkommer ist Heilpraktiker und Osteopath. Sein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Faszienbehandlung. Diese setzt er für Ihre Gesundheit vielfältig ein: z. B. bei Verspannungen, Durchblutungsstörungen, neurologischen Beschwerden oder Organbeschwerden.

Julian Herkommer hatte schon immer großes Interesse an Medizin und befasste sich schon früh mit anatomischen Zusammenhängen. Schnell wollte er das theoretische Wissen in die Praxis umsetzen. So begann er ein Praktikum beim Ostheopathen. Die osteopathischen Techniken, die schnellen Behandlungserfolge sowie das breite Behandlungssprektrum begeistern ihn bis heute – und lassen ihn seinen Beruf als Osteopath mit Leidenschaft und Sorgfalt ausführen.

Sein Werdegang und seine Qualifikationen:

  • Heilpraktiker
  • Osteopath (Bachelor of Science) an der Osteopathie Schule Deutschland in Berlin mit der Abschlussarbeit über die Auswirkung einer osteopathischen, myofaszialen Triggerpunktbehandlung auf die Schmerzen bei Patienten mit einem Schulter Impingement Syndrom
  • Mitglied im BVO (Bundesverband Osteopathie e.V.)
  • Sport-Osteopath und Masseur für Rennfahrer beim internationalen 24-Stunden-Rennen am Nürburgring
  • Myofasziale Therapie (Behandlung von Triggerpunkten des Schmerzsyndroms)
  • Kongressteilnahmen: Fluida und Osteopathie 2014, Pädiatrie 2015
  • Bundesfreiwilligen Dienst auf der Onkologie-Station im Universitätsklinikum Tübingen

Seine Sprachen: Deutsch-Englisch

Dr. Anna Schmidt-Oehm

Dr. Anna Schmidt-Oehm ist promovierte Biologin und hauptberuflich zertifizierte Yogalehrerin. Ihr Antrieb ist es, jeden Menschen ganzheitlich zu betrachten. Wie sieht der Alltag des Patienten, seine Ernährung und seine Lebenssituation aus? So entsteht für jeden Patienten ein individuelles Programm, das hilft, Beschwerden zu lindern und sich persönlich weiterzuentwickeln.

Von Haus aus ist Dr. Anna Schmidt-Oehm promovierte Biologin. Hierbei kam ihre Leidenschaft für Anatomie, Medizin und Physiologie zum Vorschein. Schon während Ihres Studiums war Yoga für sie ein wertvoller Lebensbegleiter. Deshalb stieg sie nach der Promotion aus der Forschung aus und wendete sich hauptberuflich dem Yoga zu. Die amerikanische Yoga Alliance zertifizierte sie zur „500 E-RYT“, der derzeit höchsten Kategorie international anerkannter Yogalehrer.

Annas yogischer Werdegang und Ausbildungen:

  • Vinyasa und Hatha Yoga
  • Yoga Therapie
  • Yoga in der Schwangerschaft
  • Yin Yoga
  • Faszientraining
  • Ashtanga Yoga

Ihre Sprachen: Deutsch und Englisch.

Nina Henzel

Nina Henzel ist Heilpraktikerin mit dem Fachgebiet Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und zertifizierte Pilates-Trainerin. Durch die Verbindung von TCM mit Sport und Bewegung möchte sie das Wohlbefinden Ihrer Patienten steigern und ihre Beschwerden lindern. Ihr Ziel: natürliches Körperbewusstsein wiederzuerwecken.

Ninas Werdegang und Ausbildungen:

  • Heilpraktikerschule Thalamus in Stuttgart
  • Universität von Porto (ICBAS)
  • Post-©‐Graduation in Akupunktur und Moxibustion an der Universität von Coimbra (ISMT)
  • zertifizierte Pilates Trainerin

Nina praktiziert in Stuttgart und an ihrem Zweitwohnsitz Ericeira (Portugal), wo sie sich besonders auf die Therapie von Sportverletzungen bei Surfern konzentriert.

Ihre Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch und Portugiesisch.